"Fight for" wurde im Rahmen der WDR2-Bandaktion Musikszene NRW "Made in Germany" ausgewählt und wird am Montag, 19.Sept.2016 vorgestellt!

"Fight for" is selected for the WDR2-Bandaktion Musikszene NRW "Made in Germany" and will be presented on Monday 19.Sept.2016!

 

"Rock mit weichen Worten" - ein Interview mit NiMa Lindner in der Coolibri über das im März 2016 veröffentlichte Album "FOLLOW". (September Ausgabe, Seite 36)

"Rock with soft words" - an interview with NiMa Lindner in the Coolibri about the new album "FOLLOW" that was released in March 2016. (Issue september 2016, page 36)

"NiMa Lindner legt los wie ein Wirbelwind. (...) Die Songs kommen roh und stark rüber. Erdig-rockig, mit hartem Riffing, ziemlich geradeaus. NiMas Stimme ist herausragend und erinnert hier und da an Pat Benatar oder Sandra Nasic (Guano Apes). Dabei klingt sie so emotional und hingebungsvoll, dass sie jeden Song dominiert und ihm ihren Stempel aufdrückt. (...) NiMa Lindner hat mit "Follow" absolut vielversprechende Songs abgeliefert. Musiker Magazin (Ausgabe 2/2016, S.62) Hier geht´s zum Artikel.
 
"Nima Lindner starts like a whirlwind. (...) The songs are raw and strong. Earthy rocking, with heavy riff, quite straight. NiMas voice is outstanding and reminded here and there to Pat Benatar or Sandra Nasic (Guano Apes). She sounds so emotional and devoted that she dominates every song and puts her stamp on. (...) Nima Lindner has delivered absolutely promising songs with "Follow". Musiker Magazin (issue 2/2016, page.62) Read article here.